Space Expo e.V.
HOME AUSSTELLUNG EVENTS VERANSTALTER REFERENZEN SPONSORING Kontakt Anfahrt Impressum Partner Das Buch zur Ausstellung eine interessante und unterhaltsame  Zusammenfassung für alle, die mehr  über die  Raumfahrt lernen wollten.  Diese Website wurde für eine Bildschirmauflösung von mindestens 1.024 x 768 Pixel optimiert. Sie ist konzipiert für S P A C E    E X P O  e. V.      Copyright 2010 Berichte über unsere Gäste finden Sie im Archiv Foto credit: ESA /NASA  50 Jahre Woschod 2 18. März 1965 Start der Woschod 2 vom Kosmodrom in Baikonur. Es war die erste 2-Mann Besatzung und  Aleksei Leonov unternahm den ersten Weltraumspaziergang.  20 Jahre STS-67 2.-18. März 1995 Raumfähre Endeavour Nutzlast/Missionsziel: Satellit ASTRO-2  60 Jahre "Man in Space" 9. März 1955 "Man in Space" war ein Kurzfilm von Disney über die Möglichkeit Menschen ins All zu bringen. Der Film wurde erstmals 1955 gezeigt und wurde von mehreren prominente Wissenschaftler, darunter Wernher von Braun,  unterstützt. 29. März 1965 William Anthony "Bill" Oefelein STS-116 Kommando Pilot : Virgil I. "Gus" Grissom  Pilot : John W. Young  Start:23. März 1965 um 09:24:00 EST 15:24:00 MEZ Landung:23. März 1965 um 14:16:31 EST 20:16:31 MEZ Trägerrakete:Titan II Kapsel:Gemini III "Molly Brown" Missionsdauer 4 Stunden, 52 Minuten, 31 Sekunden Erdorbits:4  Der erste bemannte Flug der Zwei-Mann Gemini Kapsel begann am 23. März 1965 mit dem Start von Gemini III. Hauptaufgabe war die Erprobung der Zwei-Mann Kapsel beim Start, im Erdorbit, beim Wiedereintritt in die  Erdatmosphäre und bei der Landung im Atlantik. Bei dieser Mission wurden erstmals mit einer bemannten  Kapsel computergestützte Manöver zur Änderung der Flugbahn im Erdumlauf durchgeführt. In der Umlaufbahn  zündeten die Astronauten Grissom und Young die Steuertriebwerke und änderten damit die Höhe ihrer  Umlaufbahn. Darüber hinaus führten Grissom und Young medizinische Experimente durch, um Auswirkungen  der Schwerelosigkeit auf den menschlichen Organismus zu untersuchen. Bei der Erprobung eines neuen  Landesystems geriet die Kapsel nach dem Wiedereintritt in die Erdatmosphäre auf einen verlängerten Kurs und  verfehlte den geplanten Zielpunkt um 111 Kilometer. Nach knapp 5 Stunden Missionsdauer landeten Grissom  und Young im Atlantischen Ozean. Das Gemini Raumschiff wurde bei diesem ersten Flug erfolgreich getestet  und war nun für schwierigere Aufgaben in der Entwicklungsphase des Mondflugs bereit.  50 Jahre Gemini 3 04. März 1965 Juri Walentinowitsch Lontschakow STS-100, Sojus TMA-1, Sojus TMA-13, Expedition 18